Herzlich willkommen im Zentrum für Senioren und Begegnung Adrienne von Bülow Grafenau

Sie sind Pflege(fach)kraft oder haben Erfahrung in der Pflege?

Gerne würden wir mit Ihnen in Kontakt kommen, wenn Sie Erfahrung in der Pflege besitzen, derzeit aber nicht in Ihrem Beruf arbeiten. Denn wir wollen für den Fall gerüstet sein, dass wir zusätzliche Unterstützung benötigen.

Dazu haben Sie zwei Möglichkeiten:

  1. Sie setzen sich direkt mit uns in Verbindung (Kontakt siehe unten)
  2. Sie registrieren sich auf der Webseite des Sozialministeriums, dort werden suchende Einrichtungen und Interessierte vermittelt (Externer Link zur Webseite "Pflegereserve")  

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!


 

WICHTIG: Einschränkungen von Besucherkontakten

Zum Schutz unserer Bewohnerinnen und Bewohner sowie unserer Mitarbeitenden vor einer möglichen Ansteckung mit dem Corona-Virus schränken wir den Zugang zum Seniorenzentrum ein.

Zugang zu unserer Einrichtung gewähren wir aktuell nur dem Personal. Sollten aus persönlichen Gründen ein unaufschiebbarer Besuch direkter Angehöriger notwendig werden, kann das nur nach vorheriger telefonischer Absprache und Anmeldung in der Einrichtung erfolgen.

Besuche in dringenden Fällen sind nur für Personen ohne Fieber und ohne akute Atemwegserkrankungen unter der Einhaltung der Hygienevorschriften möglich. Wer sich in den letzten 14 Tage in einem Risikogebiet aufgehalten oder Kontakt mit Corona-Infizierten hatte, darf das Haus nicht betreten. 

Wir sind uns bewusst, dass diese Maßnahmen sehr weitreichend sind, hoffen aber dadurch, unseren Teil dazu beizutragen, die Ausbreitung des Virus einzuschränken. Wir folgen damit auch den klaren Empfehlungen des Bundesgesundheitsministeriums und der örtlichen Gesundheitsämter.

Bitte unterstützen Sie uns in diesen Bemühungen! 

Die Einschränkungen der Besucherkontakte gelten bis auf Weiteres. Wir informieren Sie, wenn eine Änderung eintritt.

 

Hygienevorschriften

Hygienevorschriften

Wenn Sie für sich oder einen Ihrer Angehörigen Unterstützung suchen, dann prüfen Sie doch einmal unsere Leistungen und Angebote. Bei uns finden Sie von der Begegnungsstätte, dem offenen Mittagstisch bis hin zu Wohnen und Pflege eine breite Vielfalt an Hilfen für Menschen im Alter - ganz auf Ihre Bedürfnisse und Ihre persönlichen Gewohnheiten und Wünsche abgestimmt.

Unser Seniorenzentrum ist mehr als ein "Altenheim": Nah am Menschen - die Basis unserer Arbeit in der Altenpflege.

Jeder Mensch hat seine eigene Geschichte. Eine Geschichte, die wir bei allem, was Sie betrifft, berücksichtigen.

Trägerin ist die Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung (Sindelfingen), die mit derzeit 28 Einrichtungen die größte katholische Altenhilfeträgerin in Baden-Württemberg ist. Sie ist auch in der Krankenpflege tätig.

Nah am Menschen – die Basis unserer Arbeit in der Altenpflege
Drucken Schaltfläche